+++ 24.11.2020 +++

Der Weihnachtsmann kommt täglich

Der Weihnachtsmann, der in jedem Jahr ab 16.30 Uhr die Kinder auf dem Weihnachtsmarkt besucht hat, wird in diesem Jahr nicht auf einer Bühne gastieren, vielmehr kann man ihn zu seiner gewohnten Zeit in der Innenstadt treffen. Vom 27. November bis 23. Dezember spaziert der Weihnachtsmann täglich von 16.30 Uhr bis 17 Uhr durch Zwickaus Gassen: ob vor dem Rathaus am großen Weihnachtsbaum, in der Fußgängerzone, auf dem Kornmarkt oder an der Weihnachtskrippe auf dem Domhof, er freut sich schon auf so manches kurze Gespräch – natürlich auf Abstand.


Ein weiterer Höhepunkt im Kalender des Weihnachtsmannes war die Weihnachtsmannfahrt am Samstag vor dem ersten Advent. In diesem Jahr kann er leider nicht wie gewohnt die Kinder mit Zwergen und Bus in den Statteilen besuchen. Dafür hat er sich aber den Verein Intertrab e.V. als Partner gesucht und fährt im „Trabi“ zwischen dem 30. November und 21. Dezember einige Kitas der Stadt an, um den Kindern in den Einrichtungen einen kurzen Besuch abzustatten und die eine oder andere Nascherei zu bringen.


+++ 23.11.2020 +++

Licht an!

Seit heute funkeln die Lichter am großen Weihnachtsbaum und am Schwibbogen. Die Beleuchtung erstrahlt über den Altstadtstraßen und die Zwickauer Pyramide dreht gemütlich ihre Runden.
Wir bedanken uns bei den fleißigen Stadtbeleuchtern, Elektrikern, Hüttenbauern und Dekorateurinnen und wünschen unseren treuen Besuchern aus Nah und Fern eine schöne Weihnachtszeit.

+++ 17.11.2020 +++

Weihnachtsmarkt-Tasse für zu Hause!

Die Weihnachtsmarkt-Tasse 2020 gibt es jetzt zu kaufen .


+++ 10.11.2020 +++

Zwickauer Weihnachtsmarkt Abgesagt

Liebe Weihnachtsmarktfreunde,


nach langen und intensiven Gesprächen sehen wir uns dazu gezwungen, den Zwickauer Weihnachtsmarkt 2020 abzusagen.
Wie Sie wissen, haben wir uns viele Gedanken gemacht und wirklich lange überlegt, um ein tragfähiges Hygienekonzept zu entwickeln, welches den pandemiebedingten Einschränkungen standhalten kann und Händlern wie auch Besuchern dennoch ein gutes Markterlebnis beschert. Das Gesundheitsamt hat uns unser Konzept - nach zwei Überarbeitungsläufen – final genehmigt. Was folgte ist eine Zuspitzung der Fallzahlen und die damit einhergehenden, neuen Regelungen der Bundesregierung.

 

Es ist uns nunmehr unmöglich vorauszuahnen, in welcher Form eine Marktsituation im Dezember umzusetzen sein wird. Um unsere Händler, Dienstleister und Besucher nicht länger hinzuhalten, kommt nun also hier die offizielle Absage des diesjährigen Zwickauer Weihnachtsmarktes.

 

Die Lichter am großen Weihnachtsbaum auf dem Hauptmarkt werden pünktlich ab dem 23.11. erstrahlen und die Weihnachtsbeleuchtung in den Altstadtstraßen wird bereits installiert.Der Schwibbogen, die Zwickauer Pyramide und die Schaukrippe vom Kornmarkt werden, zusammen mit den beliebten Märchenhütten, im Advent auf dem Hauptmarkt zu sehen sein. Weitere kleine "Hoffnungsträger" könnten im Dezember folgen, sofern die dann geltenden Bestimmungen es zulassen.

 

Unser Dank gilt insbesondere unseren Teilnehmern, die mit uns bis zuletzt daran geglaubt haben, dass ein Weihnachtsmarkt möglich ist! Unser Respekt gilt allen Händlern, Gastronomen und Dienstleistern für den Mut, das Verständnis und die Einsatzbereitschaft über Monate hinweg.

Wir wünschen unseren treuen Besuchern aus Nah und Fern einen friedvollen Abschluss dieses sehr besonderen Jahres und eine schöne Weihnachtszeit.

Wir sehen uns auf dem Zwickauer Weihnachtsmarkt 2021. Bleiben Sie uns gewogen und gesund!


+++ 03.11.2020 +++

Der große Weihnachtsbaum steht!

 

 

Er gehört zur Tradition und schenkt uns gerade in diesen Tagen Wärme, Geborgenheit und Hoffnung auf bessere Zeiten - UNSER Zwickauer Weihnachtsbaum 2020!

 

 

Da steht er - der Riese. Die 18 Meter große Fichte aus Markneukirchen verziert ab heute den Zwickauer Hauptmarkt und eröffnet somit offiziell die diesjährige Vorweihnachtssaison. In Kürze werden sich noch über 500 Lichter hinzugesellen, um pünktlich ab dem 23.11. im schönsten Glanze zu strahlen.

 

Wir freuen uns auf diese Ansicht und sehen den Weihnachtsbaum im wahrsten Wortsinn als "Lichtblick". Allen Zwickauern und Gästen unserer Stadt wünschen wir trotz der gegebenen Widrigkeiten und Herausforderungen eine gute, gesegnete Vorweihnachtszeit!


+++ 29.10.2020 +++

Der große Weihnachtsbaum kommt am 03.11.2020

Am 03.11.2020 ist es soweit: Auch in diesem nicht gewöhnlichen Jahr bildet das Aufstellen des Weihnachtsbaumes auf dem Hauptmarkt in Zwickau den Startschuss für den baldigen Beginn der Weihnachtszeit.

 

In den Morgenstunden frisch geschlagen, macht sich der Baum sofort auf seine Reise nach Zwickau, wird voraussichtlich um die Mittagszeit in der Innenstadt eintreffen und auf dem Hauptmarkt platziert werden.

 

Die ca. 18 Meter große vogtländische Fichte (ca. 50 Jahre alt) kommt aus Markneukirchen und steht zurzeit noch auf einer Höhe von ca. 600 m üNN, nahe der tschechischen Grenze. Die Lieferung des Baumes erfolgt durch die Firma „Waldwirtschaft Jacob“ aus dem vogtländischen Wohlhausen (in Markneukirchen).

 

Und wie geht es weiter auf dem Zwickauer Weihnachtsmarkt?
Im Ergebnis der am 28.10. von Bund und Ländern getroffenen Maßnahmen, haben wir uns beraten und halten weiter am Zwickauer Weihnachtsmarkt fest. Allerdings mit einer Änderung zur Veranstaltungsdauer, indem die Eröffnung nun frühestens am 1. Dezember 2020 erfolgen soll und die weiteren Aufbauarbeiten deshalb erst ab dem 11.11. beginnen werden.


+++ 23.10.2020 +++

Herzlich willkommen auf dem Zwickauer  WEIHNACHTSMARKT

Seit März, mit Beginn der Corona-Pandemie, glich die Vorbereitung des Zwickauer Weihnachtsmarktes 2020 einem stetigen Wechselbad der Gefühle. Insbesondere in den letzten Wochen und Monaten mussten die Arbeiten nahezu täglich an die aktuellen Maßgaben und Verordnungen angepasst werden. Unser Ziel indes war unabänderlich: Der Zwickauer Weihnachtsmarkt soll stattfinden. Hierfür wurden die verschiedensten Konzepte erarbeitet und letztlich eingereicht, umfassende Hygieneregelungen erdacht, Händlergespräche geführt, Dienstleister gebunden, Kooperationspartner und Sicherheitsbehörden einbezogen.

 

Nach Erscheinung der neuen sächsischen Corona-Schutzverordnung (vom 21.10.2020) und einem sehr konstruktiven Gespräch mit den Verantwortlichen des Gesundheitsamtes im Landkreis Zwickau dürfen wir davon ausgehen, dass der Zwickauer Weihnachtsmarkt aufgebaut werden kann. Bereits am 3. November starten wir. Aufgrund der hohen Dynamik bezüglich der Infektionszahlen gehört es aktuell jedoch auch zur Wahrheit, dass es grundsätzlich möglich bleibt, dass der Markt nicht geöffnet werden kann bzw. im Verlauf des Veranstaltungszeitraums geschlossen werden muss.

 

Wir möchten aber unsere Besucher wissen lassen, dass wir alles uns Mögliche tun, damit wir mit dem diesjährigen Zwickauer Weihnachtsmarkt dieses sonderbare Jahr vielleicht doch noch zu einem versöhnlichen Ende bringen können.

 

Tagaktuelle Informationen finden Sie hier auf der Website sowie auf unseren Social Media Kanälen bei Facebook: @ZwickauerWeihnachtsmarkt und Instagram: @KultourZ

 

Ihr Team der Kultour Z. GmbH


resümee Weihnachtsmarkt 2019

28 ereignisreiche Tage mit vorweihnachtlicher Stimmung in der Zwickauer Altstadt liegen hinter uns. Vom 26. November bis zum 23. Dezember haben täglich tausende Besucher aus nah und fern den Zwickauer Weihnachtsmarkt auf drei großen Plätzen besucht. 140 Händler und Gastronomen sorgten insgesamt 284 Stunden für viele Leckereien und Weihnachtsgeschenke.

 

Noch nie war so viel Licht

wie in diesem Jahr. Nach der Premiere des historischen Weihnachtsmarktes 2018 im Domhof, wurde in diesem Jahr besonders in Licht und Atmosphäre investiert. Den Eingang vom Marienplatz schmückten haushohe gestaltete Planen zur Einstimmung auf den historischen Weihnachtsmarkt. Rings um den Domhof leuchteten 23 neue LED-Scheinwerfern in warmem Licht.

Die Innenstadtbeleuchtung bekam auch in diesem Jahr ihre Erweiterung. Insbesondere in der Hauptstraße und am Marienplatz strahlten tausende Lichter über den Straßen und an den Laternen.

 

80 Stunden Bühnenprogramm

gestalteten Künstler, Musiker und täglich der Weihnachtsmann auf der Bühne im Domhof. Außerhalb der Programmzeiten liefen Videos und Programmhinweise über die große Leinwand auf der Bühne. Für die Besucher auf dem Hauptmarkt spielten an 17 Tagen verschiedene Bläser-Ensembles vom Rathausbalkon. Jeden Donnerstag erlebten die Besucher im Domhof die Faszination einer weihnachtlichen Feuershow.

Besonders beliebt bei den Besuchern

waren das Eisbildhauersymposium und verschiedene Vorführungen traditionellen Handwerks. Besuchermagneten wie Schmied, Blechhandwerker, Holzschnitzer, Nähstube, Geigenbau, Kettensägearbeiten und Schmuckschmiede hatten, nicht nur an den Wochenenden, ein begeistertes Publikum.

 

Kinderaugen leuchteten

bei der Weihnachtsmannfahrt in die Zwickauer Stadtteile und beim Backen und Basteln in der Back- und Kreativstube im Domhof. Kindergartengruppen, Eltern und Großeltern besuchten mit den Kleinsten Kurse im Steine schleifen oder Kerzen ziehen. Mit dem Umzug der beliebten Märchenhütten in den Domhof, konnten sich 2019 noch mehr Familien über die Geschichten des Märchenerzählers freuen. Im nächsten Jahr kommt als 8. Märchen "Dornröschen" dazu.

 

Zur traditionellen Bergparade

am 14. Dezember begrüßten tausende Zuschauer in der Altstadt die Habitträger und Bergkapellen auf ihrem Marsch zum Platz der deutschen Einheit und erlebten ein eindrucksvolles Bergkonzert.

 

Besonders gemütlich

fanden die Besucher unsere zehn neuen Weihnachtsmarkt-Bänke mit Hinweisschildern. An den besten Plätzen auf dem Weihnachtsmarkt waren sie begehrte Orte zum Ausruhen und beliebt als Fotomotiv.

 

Gäste aus ganz Deutschland

nahmen täglich an den weihnachtlichen Stadtführungen von Tourist Info Zwickau teil. Besonders die Führung "Weihnachtszauber" und die Rundgänge mit dem Zwickauer Nachtwächter begeisterten auch viele Zwickauer, die ihre Stadt in einem neuen Licht kennen lernen wollten.

Traditioneller Weihnachtsmarkt und moderne Kommunikation

schließen sich für uns nicht aus. Über die Webseite www.zwickauer-weihnachtsmarkt.de, mit verschiedenen Printmedien, Plakaten und besonders im Social-Media-Bereich konnte nationales und internationales Publikum neu gewonnen werden. Die Besucher vor Ort nutzten die Services online und informierten sich über Programmhöhepunkte und Lagepläne noch besser. Unser neuer Videoclip wurde am 19.11. zur Pressekonferenz erstmals vorgestellt und hat in dieser Zeit, allein bei facebook, 54.000 Personen erreicht.

 

Schnee auf dem Zwickauer Weihnachtsmarkt gab es zuletzt im Jahr 2010. Allerdings sorgte das trockene und milde Wetter wieder für einen der am stärksten besuchten Weihnachtsmärkte seit vielen Jahren. Besonders freuen wir uns darüber, dass es keine nennenswerten Störungen oder Vorfälle gegen Ordnung und Sicherheit gab.

Bis zum 27.12. wird ein großer Teil der schönen Bauwerke die Heimreise angetreten haben. Der große Weihnachtsbaum auf dem Hauptmarkt leuchtet noch bis zum 12.01.20.

 

Es bedanken sich recht herzlich

die Veranstalter, Teilnehmer und vielen Helfer des Zwickauer Weihnachtsmarktes. Wir wünschen unseren Besuchern ein schönes Weihnachtsfest und freuen uns auf ein Wiedersehen am 24.11.2020.


Öffnungszeiten

Aufgrund der Bestimmungen zur Corona-Pandemie findet der Zwickauer Weihnachtsmarkt 2020 nicht statt. Mehr unter Neuigkeiten.

Service

Informationen zur Anreise, zu Parkplätzen und Toiletten finden Sie später hier.

Kontakt: eMail Tel. 0375-2713244

Der Zwickauer Weihnachtsmarkt ist eine Veranstaltung der Kultour Z. GmbH


Bitte beachten Sie unter https://www.zwickauer-weihnachtsmarkt.de/j/privacy die Hinweise zur Emailverwaltung der Kultour Z. GmbH.

Herzlichen Dank an unsere Sponsoren: Globus Zwickau I Dresdner Handbrot I ZEV I M&W I Roßberg I GSB I Paula I R & R I Glück Auf