resümee 2019

28 ereignisreiche Tage mit vorweihnachtlicher Stimmung in der Zwickauer Altstadt liegen hinter uns. Vom 26. November bis zum 23. Dezember haben täglich tausende Besucher aus nah und fern den Zwickauer Weihnachtsmarkt auf drei großen Plätzen besucht. 140 Händler und Gastronomen sorgten insgesamt 284 Stunden für viele Leckereien und Weihnachtsgeschenke.

 

Noch nie war so viel Licht
wie in diesem Jahr. Nach der Premiere des historischen Weihnachtsmarktes 2018 im Domhof, wurde in diesem Jahr besonders in Licht und Atmosphäre investiert. Den Eingang vom Marienplatz schmückten haushohe gestaltete Planen zur Einstimmung auf den historischen Weihnachtsmarkt. Rings um den Domhof leuchteten 23 neue LED-Scheinwerfern in warmem Licht.
Die Innenstadtbeleuchtung bekam auch in diesem Jahr ihre Erweiterung. Insbesondere in der Hauptstraße und am Marienplatz strahlten tausende Lichter über den Straßen und an den Laternen.

 

80 Stunden Bühnenprogramm
gestalteten Künstler, Musiker und täglich der Weihnachtsmann auf der Bühne im Domhof. Außerhalb der Programmzeiten liefen Videos und Programmhinweise über die große Leinwand auf der Bühne. Für die Besucher auf dem Hauptmarkt spielten an 17 Tagen verschiedene Bläser-Ensembles vom Rathausbalkon. Jeden Donnerstag erlebten die Besucher im Domhof die Faszination einer weihnachtlichen Feuershow.

 

Besonders beliebt bei den Besuchern
waren das Eisbildhauersymposium und verschiedene Vorführungen traditionellen Handwerks. Besuchermagneten wie Schmied, Blechhandwerker, Holzschnitzer, Nähstube, Geigenbau, Kettensägearbeiten und Schmuckschmiede hatten, nicht nur an den Wochenenden, ein begeistertes Publikum.

 

Kinderaugen leuchteten
bei der Weihnachtsmannfahrt in die Zwickauer Stadtteile und beim Backen und Basteln in der Back- und Kreativstube im Domhof. Kindergartengruppen, Eltern und Großeltern besuchten mit den Kleinsten Kurse im Steine schleifen oder Kerzen ziehen. Mit dem Umzug der beliebten Märchenhütten in den Domhof, konnten sich 2019 noch mehr Familien über die Geschichten des Märchenerzählers freuen. Im nächsten Jahr kommt als 8. Märchen "Dornröschen" dazu.

 

Zur traditionellen Bergparade
am 14. Dezember begrüßten tausende Zuschauer in der Altstadt die Habitträger und Bergkapellen auf ihrem Marsch zum Platz der deutschen Einheit und erlebten ein eindrucksvolles Bergkonzert.

 

Besonders gemütlich
fanden die Besucher unsere zehn neuen Weihnachtsmarkt-Bänke mit Hinweisschildern. An den besten Plätzen auf dem Weihnachtsmarkt waren sie begehrte Orte zum Ausruhen und beliebt als Fotomotiv.

 

Gäste aus ganz Deutschland
nahmen täglich an den weihnachtlichen Stadtführungen von Tourist Info Zwickau teil. Besonders die Führung "Weihnachtszauber" und die Rundgänge mit dem Zwickauer Nachtwächter begeisterten auch viele Zwickauer, die ihre Stadt in einem neuen Licht kennen lernen wollten.

 

 

Traditioneller Weihnachtsmarkt und moderne Kommunikation
schließen sich für uns nicht aus. Über die Webseite www.zwickauer-weihnachtsmarkt.de, mit verschiedenen Printmedien, Plakaten und besonders im Social-Media-Bereich konnte nationales und internationales Publikum neu gewonnen werden. Die Besucher vor Ort nutzten die Services online und informierten sich über Programmhöhepunkte und Lagepläne noch besser. Unser neuer Videoclip wurde am 19.11. zur Pressekonferenz erstmals vorgestellt und hat in dieser Zeit, allein bei facebook, 54.000 Personen erreicht.

 

Schnee auf dem Zwickauer Weihnachtsmarkt
gab es zuletzt im Jahr 2010. Allerdings sorgte das trockene und milde Wetter wieder für einen der am stärksten besuchten Weihnachtsmärkte seit vielen Jahren. Besonders freuen wir uns darüber, dass es keine nennenswerten Störungen oder Vorfälle gegen Ordnung und Sicherheit gab.
Bis zum 27.12. wird ein großer Teil der schönen Bauwerke die Heimreise angetreten haben. Der große Weihnachtsbaum auf dem Hauptmarkt leuchtet noch bis zum 12.01.20.

 

Es bedanken sich recht herzlich
die Veranstalter, Teilnehmer und vielen Helfer des Zwickauer Weihnachtsmarktes. Wir wünschen unseren Besuchern ein schönes Weihnachtsfest und freuen uns auf ein Wiedersehen am 24.11.2020.



24.11. - 23.12.2020

Herzlich willkommen auf dem Zwickauer  WEIHNACHTSMARKT

In der Tradition des Erzgebirges und des Vogtlandes ist vor allem die Adventszeit ideal für einen Besuch Zwickaus und seiner Umgebung. Der Zwickauer Weihnachtsmarkt, der sich durch die wunderschöne Altstadt erstreckt, lädt mit seiner besonderen Atmosphäre zu einem Bummel ein. Weit über die Grenzen des Freistaates hinaus hat er sich mit seinem exklusiven Angebot an erzgebirgischer und vogtländischer Volkskunst, Christbaum- und Adventsschmuck, Kerzen, Spiel- und Korbwaren sowie vielerlei Leckereien einen guten Namen gemacht. Genießen Sie Kulinarisches aus verschiedenen Ländern und herzhafte sächsische Spezialitäten. Ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm sorgt auch bei den Kleinsten für strahlende Augen und gute Laune.

Der Weihnachtsmann begrüßt jeden Tag um 16.30 Uhr die Besucher und hält für jedes Kind eine kleine Überraschung bereit.

Mehrfach wurde der Zwickauer Weihnachtsmarkt zu einem der Schönsten in ganz Deutschland und 2017 zum familienfreundlichsten Weihnachtsmarkt in Sachsen gewählt. Mit ca. 150 Ständen erstreckt er sich vom Hauptmarkt über die Keplerstraße zum Kornmarkt und über die Münzstraße zum historischen Markt im Domhof.

 


so viel neues

Erfahren Sie alles über den diesjährigen Zwickauer Weihnachtsmarkt.

 

so viel los

Täglich erwartet Sie ein buntes und abwechslungsreiches Programm für Groß und Klein.

so schöne Stände

Hier finden Sie eine Übersicht über alle Stände des Zwickauer Weihnachtsmarktes, unterteilt in die verschiedenen Marktareale.


so traditionell

Traditionspflege seit vielen Jahren - die Zwickauer Bergparade und die Zwickauer Pyramide auf dem Kornmarkt.

 

so märchenhaft

Für unsere kleinen Besucher hält der Weihnachtsmarkt etwas ganz Besonderes bereit. Besuchen Sie unsere Märchenstraße in der Münzstraße.